Veranstaltungsplan 2017

Hier der Überblick über die AQUAnostra-Woche in Bad Doberan und Heiligendamm:

Donnerstag, 15.Juni
Literarische Vernissage „Am Fluss – Im Fluss“ 

zur Ausstellung von Mauga Houba-Hausherr. Der Fluss als Sinnbild für Kommen und Gehen, als Ort der Trennung
und Verbindung. Lesung mit Texten zum Thema.
19.30 Uhr · Ehm Welk-Haus · 5 €

Freitag, 16.Juni
Spaziergang und Fahrt zur Auftaktveranstaltung

im Quellental Ein lehrreicher Spaziergang mit Peter Becker. Treff um 17Uhr am Bahnhof. Alternativ eine Fahrt mit Rebus 18-19Uhr alle 20 Min. vom ZOB und Bahnhof.
Rückfahrt vom Quellental 21-22Uhr alle 20 Min.
17 & 18 Uhr · ZOB / Bhf Bad Doberan · freie Fahrt

Feierlicher Auftakt „AQUAnostra“ – Das Wasserfest in Bad Doberan und Heiligendamm 2017
Das diesjährige Wasserfest startet im geheimnisvoll malerischen Glashäger Quellental mit virtuosen Gitarrenklängen der Künstler Kuzio & Pankow.
Das Auftaktkonzert vor der Kulisse des klassizistischen Quelltempels bietet einen ganz besonderen Genuss für Auge und Ohr.
Vor Ort gibt es ein kulinarisches Angebot der Doberaner Knoblauchfront.
19.00 Uhr · Glashäger Quelltempel · Eintritt frei

Münsterkonzert „Vom Morgen bis zum Abend“ 
Romantische Chormusik von Felix Mendelssohn u.a. mit dem Vokalensemble des Hamburger Mozarteums (Ltg.: Ralf Schüssler).
19.30 Uhr · Münster · 10 € / 7 €

Samstag, 17.Juni
Historisches Anbaden in Heiligendamm

Beim traditionellen Anbaden wird die Badesaison des ältesten deutschen Seebades mit Musik, Tanz, Historienspiel sowie Körperübungen am Strand eröffnet.
Treff 13.35 Uhr vom Haltepunkt Stadtmitte Bad Doberan mit dem Molli.
Anschließend gegen 15 Uhr Kaffeetafel im Großherzöglichen Wartesaal (Bhf Heiligendamm).
14 Uhr · Seebrücke Heiligendamm · Eintritt frei

Wasser trifft auf ARTeon 
Das Element Wasser trifft auf ein modernes Industrieprodukt aus Aluminium hinter der Kulisse der alten Klosterruine – eine künstlerische Installation zur Markteinführung des neuen Volkswagen ARTeon.
19.15 Uhr · Klosterruine / Kornhaus · Eintritt frei

Konzert mit den Blowboys
Die 12 „Blowboys“ bringen frischen Wind in die Shanty-Szene.
Sie beleben das maritime Liedgut mit außergewöhnlicher musikalischer Raffinesse, etwa mit anspruchsvoller Vierstimmigkeit und originellen Arrangements.
20 Uhr · Klosterruine / Kornhaus · 15 € / 10 €

Sonntag, 18 Juni

Wanderung ins Quellental mit Fred Egler 
Treff um 10 Uhr am Parkplatz „Am Drümpel“ in Bad Doberan. Anschließend ein Imbiss für alle Teilnehmer.
10 Uhr · Bad Doberan · Teilnahme kostenlos

Musik und Kaffeetafel auf dem Kamp
Ein Sonntagskonzert mit dem Posaunenchor Bad Doberan (Ltg.: M. Bönner), dem Lehrerchor (Ltg.: H. Schirmer) und der Bläserklasse Schulzentrum Kühlungsborn (Ltg.: C. Paplowski) mit Kaffeetafel am Weißen Pavillon.
14-16 Uhr · Bühne auf dem Kamp · Eintritt frei

Ausstellungseröffnung „Eine Scheibe Wasser“
Die Ausstellung mit Druckgrafiken und Emailarbeiten von Heidrun Klimmey wird feierlich eröffnet. Die Künstlerin ist anwesend.
16 Uhr · Rathaus Bad Doberan · Eintritt frei

Ausstellung „Schwere Tropfen“ 
Der Kunstverein zeigt zwei Positionen junger Künstlerinnen im Rahmen von AQUAnostra. Ramona Schacht (Porträtfotografie) und Stefanie Riech (Text/Grafik).
14-17 Uhr · Kunstverein Roter Pavillon · Eintritt frei

Montag, 19.Juni

Die Geschichte des Moorbades mit Wasseranwendungen und Moortherapien
Vortrag mit Chefarzt Dr. Stephan Vick im Videoraum.
14-15 Uhr · Moorbad Bad Doberan · Eintritt frei

Informationsabend „Entwicklungen im Klosterareal“
Die Stadt Bad Doberan stellt aktuelle Pläne für die Bauvorhaben rund um das Wirtschaftsgebäude, den Marstall und begleitender Projekte bei einem Rundgang vor.
18 Uhr · Kornhaus · Eintritt frei

Dienstag, 20.Juni

Führung entlang der Zisterzienser-Teichkette im Hütter Wohld mit Ina Sakowski
Faszinierende Einblicke in die Geschichte von der frühen Steinzeit über die Slawen und Zisterzienser, die Gewässer und forstliche Bewirtschaftung sowie die artenreiche und eindrucksvolle Tier- und Pflanzenwelt des Gebietes.
10-13 Uhr · Hütten / großer Parkplatz · 8 €

Soundcollage „Huey Walker“ Installation und Klangperformance
Der Künstler Huey Walker installiert drei Gitarren in die Grünanlage um den Roten Pavillon und bringt sie mit Wassertropfen zum Klingen.
18 Uhr · Kunstverein Roter Pavillon · Eintritt frei

Mittwoch, 21.Juni

Kindermalnachmittag „AQUAmalen“ 
Verschiedene Motive oder eigene Ideen können nach Lust und Laune mit Pinsel und Farbe gestaltet werden (6 – 10 Jahre, ca. 2 h).
16 Uhr · Ehm Welk-Haus · 2 € Materialkosten

Themenfilm „Jacques – Entdecker der Ozeane“
F 2016. Der französische Film zeigt ganz klassisch die wichtigsten Stationen in der Biographie von Jacques-Yves Cousteau mit einer hochkarätigen Besetzung und atemberaubenden Unterwasseraufnahmen.
17 & 20 Uhr · Kamp-Theater Bad Doberan · 6 €

Donnerstag, 22.Juni

Führung zur Wasserwirtschaft der Zisterzienser mit Peter Becker
Auf dem Klostergelände erfahren Sie während der 1,5-stündigen Führung Wissenswertes über die Bedeutung des Wassers bei den Zisterziensermönchen.
11 Uhr · Münster  · 5€ / 4€ an der Münsterkasse

Führung durch die Sonderausstellung „Das war der Gipfel“
Die Mächtigen der Welt in Heiligendamm – Impressionen vom G8 Gipfel 2007.
15 Uhr · Stadt- und Bädermuseum · 1 € zzgl. zum Besichtigungspreis

Lesung „Kapitän in zwei Welten“
Der Autor und Kapitän Hans-Hermann Diestel schildert aus seiner Sicht die vier Jahrzehnte der Deutschen Seereederei Rostock bis 1993 und den Weg der Rostocker Kapitäne nach der »Wende«.
19.30 Uhr · Ehm Welk-Haus · 5 €

Freitag, 23.Juni

Offene Werkstätten im Kornhaus „Ausuferntag“
Die Jugendkunstschule lädt Kinder (ab 6 Jahren) und ihre Begleiter ein, ihrer Kreativität bei der Herstellung maritimer Druckgrafiken, Gipsformen und Aquarellzeichnungen freien Lauf zu lassen.
15-18 Uhr · Kornhaus · 5 € / Kinder 3 € (mit BuT 2€)

Führung in der Backhausmühle
Die Mühlengruppe des Klostervereins führt 15/16/17  Uhr durch die Backhausmühle des ehemaligen Zisterzienser Klosters.
15/16/17 Uhr · Backhausmühle am Kornhaus  · Spende für das Dach erbeten

Münsterkonzert „Ein neues Lied heben wir an“
Chormusik a cappella mit dem Hugo-Distler-Ensemble, (Ltg.: Erik Matz).
19.30 Uhr · Münster · 10 € / 7 €

Begleitprogramm im Rahmen von AQUAnostra

Ausstellung „Am Fluss – Im Fluss“ Mauga Houba-Hausherr im Ehm Welk-Haus.
15.6. – 15.8.2017 Di+Mi 14-17 Uhr  16. – 23.6.2017 täglich 14-17 Uhr

Ausstellung „Eine Scheibe Wasser“ Druckgrafiken und Emailarbeiten von Heidrun Klimmey im Rathaus Bad Doberan, Severinstr. 6.
18.6. – 22.7.2017 Mo-Mi 9-15.30 Uhr, Do 9-18 Uhr, Fr. 9-12.30 Uhr

Ausstellung „Schwere Tropfen“ Ramona Schacht (Porträtfotografie) und Stefanie Riech (Text/Grafik) im Roten Pavillon.
5.5. – 1.7.2017 · Mi, Do, Sa 14-17 Uhr, Fr 15-18 Uhr, ab 1.6.2017 So 14-17 Uhr

Sonderausstellung „Das war der Gipfel“ Impressionen vom G8 Gipfel 2007 im Stadt- und Bädermuseum.
31.5.-3.9.2017 Di-Fr 10-12 · 13-17 Uhr, Sa+So 12-17 Uhr

Veranstalter und Orte:

Gästeführer Peter Becker- Tel. 038203-16942 – kpbecker47@yahoo.de

Ehm Welk-Haus
Dammchaussee 23, Bad Doberan
Tel. 038203-62325

Glashäger-Quelltempel der Glashäger Brunnen GmbH
Jägerberg, 18209 Hohenfelde

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Bad Doberan
Klosterstr. 1b, Bad Doberan I Tel. 038203 16439
buero@muenstergemeinde-doberan.de

Dr. Ebel Fachkliniken GmbH & Co. Moorbad Bad Doberan KG
Schwaaner Chaussee 2, Bad Doberan Tel. 038203 93380
http://www.ebel-kliniken.com I kultur@moorbad-doberan.de

Fred Egler – Bad Doberaner Sportverein 90 e.V.  Tel. 038203 – 62520

Seebrücke Heiligendamm Strandpromenade Tel. 038203 77050
info@bad-doberan-heiligendamm.de

Heidrun Klimmey – Quadrados Druckwerkstatt
Ausstellung im Rathaus – Severinstr. 6, Bad Doberan
Tel. 038203-779810 I www.handpressendruck.com

Jugendkunstschule im Kornhaus
Klosterhof 2, Bad Doberan
Tel. 038203-62336 I www.jugendkunstschule-doberan.de

Kamp-Theater – Kino- und Kulturverein Bad Doberan e.V.
Severinstr. 4, Bad Doberan
verein@kamp-theater.de I www.kino-doberan.de

Verein der Freunde und Förderer des Klosters Doberan e.V.
Sabine Schulze – Tel. 0172 1722090 – www.klosterverein-doberan.de

Kornhaus
Klosterhof 2, Bad Doberan
Tel. 038203- 62280 I www.kornhaus-baddoberan.de

Kunstverein Roter Pavillon e.V.
Am Kamp, Bad Doberan I Tel. 038203 12404 I www.roter-pavillon.de

Münster Bad Doberan (Verwaltung)
Klosterstraße 2, Bad Doberan
Tel. 038203 – 779590 I www.muenster-doberan.de

Ina Sakowski – Dipl.-Biologin
Tel. 038295 724 669 (AB) I ina.sakowski@gmx.de

Stadt- und Bädermuseum
Beethovenstr. 8, Bad Doberan
Tel. 038203 – 62026 I stadtmuseum@moeckelhaus.de

Weißer Pavillon
Am Kamp 1, Bad Doberan I Tel. 038203 62326

Informationen und Programmhinweise:

Tourist-Information Bad Doberan-Heiligendamm
Severinstr. 6, 18209 Bad Doberan
Tel.: 038203 – 621 54 I Fax: 038203 – 770 50
info@bad-doberan-heiligendamm.de
www.bad-doberan-heiligendamm.de

 

Flyer zum Ausdrucken:

außen
Aquanostra Flyer außen
innen
AQUAnostra Flyer innen

Wassergeisterparty „AUSUFERN“ am 02. Juli im Alexandrinenhof

Wassergeisterparty32x18

Feuerschein im Alexandrinenhof, ein besonderes Ambiente und italienische Lieder, gesungen vom weit über die Grenzen Rostocks hinaus bekannten Tenor Peter Müller – hier treffen sich alle Wassergeister zur Party bei grüner Brause und Wassergeisterbowle
12-17 Uhr Finissage der Ausstellung Horizontlinie
17-19 Uhr vielleicht ein Snack in der Zikke
19 Uhr italienische Lieder mit dem Tenor Peter Müller
nette Gespräche und ausufernde Fantasie über das Wasserfest AQUAnostra, Ideen für das nächste Jahr, Abendausklang der Veranstaltung, bevor am Sonntag mit dem Seebrückengottesdienst in Heilgendamm das Wasserfest offiziell endet.

logozikkeVeranstalter: Restaurant & Café Zikke
Alexandrinenplatz 2, Bad Doberan
Tel. 038203- 649470 I www.cafe-zikke.de

Samstag, 02. Juli 2016 12-17 Uhr Finissage der Ausstellung „Horizontlinie“ im Hofatelier und ab 19 Uhr Wassergeisterparty im Alexandrinenhof I Eintritt frei

Wasserwelten im Kunsthof am Markt am 22. Juni

Wasserwelten

Die Mitglieder im Kunsthof haben zum Thema Wasser gearbeitet und präsentieren ihre neue Ausstellung ab dem 22.Juni. Am Eröffnungstag wird herzlich um 17 Uhr zu einem Glas Sekt eingeladen.
Plakat (c) Heidrun Klimmey

Veranstalter:
Kunsthof Uta Ehlers
Am Markt 3 (Hinterhof), Bad Doberan
Tel. 0179-4517267 I www.kunsthof-bad-doberan.de
Eintritt frei
Vernissage am Mittwoch, 22. Juni um 17 Uhr
Öffnungszeiten: Di-Fr. 11-17 Uhr und Sa 11-14 Uhr

Selbstgebaute Boote auf großer Fahrt am 28.Juni im Kornhaus

Luftballon Boot Quelle kreativekiste

 

 

Kleine Baumeister voran!

Aus Naturmaterialien und Mitgebrachtem entstehen unter Anleitung von Gerhard Winter im Kornhaus kleine Boote, die anschließend im Klostergelände auf Jungfernfahrt gehen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, alles was die Natur bietet, kann verarbeitet werden.
Fotoquelle: kreativekiste.de

 

Wort-Bild-MarkeVeranstalter: Kornhaus Bad Doberan
Klosterhof 2, Bad Doberan
Tel. 038203- 62280 I www.kornhaus-baddoberan.de


Holzboote bauen am Dienstag, 28.Juni um 15 Uhr im Kornhaus I Teilnahme kostenfrei

Strömkarlen Folkkonzert am 29. Juni im Kornhaus

Stroemkarlen-2  Stroemkarlen-1

 

 

Strömkarlen: Edda Sånger 2016
Strömkarlen ist der Name eines Wassergeistes, der in den Flüssen Schwedens wohnt und mit den bezaubernden Klängen seiner Fiedel unbedarfte Wanderer in die Fluten lockt. Mit Geige, Gitarre, Kontrabass, Bodhrán und Tin Whistle, vor allem aber mit „göttlichen Stimmen“ (Ostthüringer Zeitung), zelebriert das gleichnamige deutsch-schwedische Folk-Trio seine ganz eigenen Versionen traditioneller und populärer Weisen aus Skandinavien und Irland.
Foto (c) Veranstalter

Wort-Bild-Marke

Veranstalter: Kornhaus Bad Doberan
Klosterhof 2, Bad Doberan
Tel. 038203- 62280 I www.kornhaus-baddoberan.de

Folkkonzert am Mittwoch, 29.Juni um 20 Uhr in der Klosterruine /bei Schlechtwetter im Kornhaus I Eintritt 15€ / ermäßigt 10 € I Kartenvorverkauf ab 01.Juni im Kornhaus

Fotoausstellung „panta rhei“ im Ehm Welk-Haus am 16.06. um 19:30 Uhr

Wasserausstellung

Die Fotogruppe „Klock 8“ zeigt ihre Ausstellung zum Thema Wasser „panta rhei“  – gezeigt werden zahlreiche Aufnahmen unterschiedlichster Art: Wasser und Spiegelungen und Gischt, aber auch Infrarotfotografien und Stimmungen an der Ostseeküste.
Ein Besuch lohnt sich unbedingt, denn die zahlreichen Ausstellungen und das Echo darauf bestätigen den hohen Anspruch und die Qualität der Arbeiten aus der Rostocker Fotogruppe. Zu sehen sind die Fotos an den Öffnungszeiten des Ehm-Welk-Hauses, jeweils ienstag und Donnerstag von 13.00 – 16.30 Uhr und zu den Abendveranstaltungen.
Ansprechpartner für die Ausstellung ist Burkhard Merchel.

logo Ehm Welk - Haus
Veranstalter: Ehm Welk-Haus
Dammchaussee 23, Bad Doberan
Tel. 038203-62325 I Di + Do  13-15:00 Uhr
Fotoausstellung Vernissage am 16.06.2016 um 19:30 Uhr I Eintritt frei

ACHTUNG: Diese Veranstaltung ist eine Nachmeldung und deshalb nicht im Druckflyer.

Schülerausstellung am 16.06. um 14 Uhr im Rathaus

Schülerausstellung I RathausSchülerausstellung Rathaus

bei der Arbeit
Carla Bücker und Lene Döscher (Klasse 10a) bei der Arbeit

Unter dem Motto „Bad Doberaner Wasserwelten“ haben Schülerinnen und Schüler des Doberaner Gymnasiums „Friderico – Francisceum“ eine Präsentation ihrer neuesten Arbeiten vorbereitet. Grundidee war die Beteiligung am Wasserfest AQUAnostra in Bad Doberan und Heiligendamm, das traditionell wieder aufleben soll. Wochenlang haben sich die jungen Leute auf das Thema konzentriert – grafische, malerische und collagierte Arbeiten sowie Gipsskulpturen sind so entstanden. Damit will die Ausstellung einen Querschnitt der Klassenstufen 7 bis 11 zeigen.

Die Eröffnung der Schulausstellung findet am 16.06.2016 um 14.00 Uhr in der Stadtverwaltung statt. Alle, die neugierig geworden sind, werden herzlich eingeladen.  Andrea Krüger, Kunstlehrerin

wappen-grossVeranstalter: Tourist-Information Bad Doberan-Heiligendamm, Severinstr. 6 in 18209 Bad DoberanTel.: 038203 – 621 54, Fax: 038203 – 770 50
f.schult@stadt-dbr.de I www.bad-doberan-heiligendamm.de

Schülerausstellung: Vernissage am 16.06.2016 um 14 Uhr I Eintritt frei I Besuch der Ausstellung zu den Öffnungszeiten des Rathauses
ACHTUNG: Diese Veranstaltung ist eine Nachmeldung und deshalb nicht im Druckflyer.