Lesung mit Oliver Lück „Flaschenpostgeschichten“ am 23. Juni 19:30 Uhr

FlaschenpostgeschichtenVon Menschen, ihren Briefen und der Ostsee

oliver lück
Oliver Lück

Ab und an spült das Meer Wünsche an den Strand, verwahrt hinter grünem Glas. Eine Flaschenpost ist zeit- und grenzenlos, hütet zarte Hoffnungen und große Träume. Oliver Lück sammelt Briefe aus der Ostsee und folgt ihren Botschaften zu deren Absendern: Da ist Mogens, der seit 1971 bereits 200 Briefe auf Bornholm gefunden hat und hin und wieder selbst einen auf Reisen schickt. Oder Arne, ein schwedischer Fischer, der vom Leben auf einer einsamen Insel schreibt. Lück nimmt uns mit auf kleine und große Reisen und erzählt die bewegenden Lebensgeschichten hinter den Briefen aus dem Meer.
Eine berührende, warmherzige Lektüre, nicht nur für den Urlaub.
Fotos und Text: (c) Verlag Rowohlt

ehmwelkhaus
Foto: Stadt Bad Doberan

Veranstalter: Ehm Welk-Haus
Dammchaussee 23, Bad Doberan
Tel. 038203-62325 I geöffnet Di + Do  13-15:00 Uhr
Lesung am Donnerstag, 23. Juni um 19:30 Uhr / Eintritt 7 EURO

Autor: handpresse

Handpressendruckerin aus dem Norden Deutschlands